Readly folgen

Readly erhält 13 Mio. Euro von Investoren

Pressemitteilung   •   Mai 17, 2017 09:00 CEST

17. Mai 2017 – Die Magazin-Flatrate Readly hat eine Serie-B-Finanzierungsrunde über 13 Mio. Euro abgeschlossen. An der neuen Finanzierungsrunde sind Zouk Capital und Hermes GPE sowie die bisherigen Investoren beteiligt. Auch der Commercial Growth Fund von Channel 4 und der Aggregate Media Fund gehören zu den Geldgebern.

Mit dem frischen Kapital soll das Wachstum in den bestehenden Märkten ausgebaut und die Internationalisierung weiter vorangetrieben werden. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung unserer bestehenden Investoren ebenso wie über unsere neuen Partner. Es gibt uns die Möglichkeit unsere vielfach ausgezeichnete App mit immer mehr Magazinen in einer Flatrate zu noch mehr Nutzern zu bringen. So können wir die Verlagshäuser beim Übergang in das digitale Lesezeitalter immer besser unterstützen“, so Per Hellberg, CEO bei Readly.

Readly kooperiert weltweit mit über 400 Verlagen und stellt aktuell mehr als 2.000 Zeitschriftentitel in einer Flatrate zur Verfügung, davon über 500 deutschsprachig. Für 9,99 Euro im Monat können bis zu 5 Nutzer pro Account die Zeitschriften im digitalen Format unbegrenzt und ohne Werbeeinblendungen lesen. Die App bietet eine einfache, intuitive Bedienung und schnelle Downloads. Die Magazine können bequem online oder – nach dem Herunterladen – offline gelesen werden.

„Weltweit wird der Markt für Verbrauchermagazine auf fast 35 Milliarden Euro geschätzt. Readly hat sich in den letzten Jahren in sehr kompetitiven Märkten wie Schweden, Großbritannien oder auch Deutschland durchgesetzt und ist damit als europäischer Marktführer wesentlich an der Gestaltung dieses Bereichs beteiligt. Zouk Capital investiert vornehmlich in Technologie-getriebene Wachstumsunternehmen, die Nachhaltigkeit erzeugen. Damit passt Readly sehr gut zu uns“, so Nathan Medlock, Partner bei Zouk Capital.

Über Readly:

Die Magazin-Flatrate Readly (https://de.readly.com) ist eine Plattform für digitales Lesen und unterstützt Verlagshäuser bei dem Übergang in das digitale Lesezeitalter. Mit der einfach zu bedienenden App können Nutzer für monatlich 9,99 Euro auf dem Tablet, PC oder Smartphone auf über 2.000 Zeitschriften zugreifen, davon über 500 deutschsprachig. Von Autos über Lifestyle bis zu Pferden – das monatlich kündbare Flatrate-Modell hält eine große Bandbreite an unterschiedlichen Themenfeldern für die ganze Familie bereit.

Über Zouk Capital

Zouk Capital ist ein Private-Equity- und Infrastrukturfond, der in ‚sustainable economy‘ investiert. Zouks unverwechselbare Dual-Track-Strategie von Technologiewachstum und Infrastruktur profitiert von den Investitionsmöglichkeiten, die durch die globale Verschiebung hin zu effizienterer Ressourcenverwendung geschaffen wurden. Zouk‘s Growth Capital-Fonds investieren in schnell wachsende Unternehmen, die Informationstechnologie nutzen, um Ressourcen effizienter zu nutzen. Die Infrastruktur-Investmentfonds finanzieren die Entwicklung neuer, hochverzinslicher Vermögenswerte durch den Erwerb, die Entwicklung und die Finanzierung von ‚late-stage‘-Infrastrukturen für erneuerbare Energien. Zouk investiert seit dem Jahr 2000 in nachhaltige Geschäftsmodelle, hat 600 Mio. Euro ‚under management‘ und seinen Hauptsitz in London. www.zouk.com

Über Hermes GPE:

Hermes GPE verwaltet als führender unabhängiger Private Equity Investor mit einer über 25-jährigen Erfolgsbilanz 3,7 Mrd. GBP Kapital für internationale institutionelle Investoren und Pensionsfonds aus Büros in London, New York und Singapur. Hermes GPE ist spezialisiert auf die Entwicklung von maßgeschneiderten, diversifizierten Portfolios für Kunden, die den Zugang zu den besten Investitionsmöglichkeiten im internationalen Private Equity Umfeld über Buyouts, growth equity und nachhaltige Geschäftsmodelle ermöglichen. Hermes GPE ist ein Joint Venture unseres Management-Teams und dem Asset Manager Hermes Investment Management (Hermes). Hermes selbst konzentriert sich auf die besten, nachhaltigen und risikoadjustierten Renditen für seine Kunden - verantwortungsvoll - mit dem Ziel, den Menschen zu helfen, besser zu investieren, den Ruhestand zu genießen und eine bessere Gesellschaft für alle zu schaffen. Hermes verwaltet im Auftrag von mehr als 330 Kunden Vermögenswerte von 28,6 Milliarden GBP über Aktien, Fixed Income oder Immobilien und der branchenführenden Engagement-Ressource, Hermes EOS, berät über weitere 237 Milliarden GBP Vermögenswerte. www.hermesgpe.com

Angehängte Dateien

PDF-Dokument